RED LABEL akustisch im Plattenladen!

Leise Töne für ein lautes OUTSIDE RODEO 2017!

Zum Vorverkaufsstart spielen wir 6 Lieblingsstücke...

zu zweit, akustisch und ehrfürchtig!

 

www.facebook.com/OutsideRodeo/

Red Label auf dem Rodeo!

"Rodeo - du hast uns gerufen! Deine liebliche Stimme hallt noch immer in unseren Ohren... wir schmeißen sämtliche Allüren über Bord und sinken auf die Knie!

Outside Rodeo, du Schönste aller Festivals! Wir kommen und ja verdammt: Wir eröffnen dich, Baby!"

 

https://www.facebook.com/OutsideRodeo/

Songwriting Freitag Abend!

Ladies & Gentlemen,
Prost, Konzentration und Haltung einnehmen!
Das ist unser Beitrag für die "Goldene Himbeere" 2017!

Wir verzichteten außnahmsweise auf eine professionelle Filmcrew und drehten umständehalber selbst. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Oder man lässt es. Aber das wäre albern.


Wieder da: Red Label und Deutschpunk!

Badaboum!

Was für ein geiles Gefühl! Wir sind wieder da!

 

Pubertät überstanden und plötzlich Mitte 30!  Deutschpunk scheint etwas aus der Mode gekommen zu sein. Who cares!

Wir machen genau da weiter!

 

Von vielen Songs von damals haben wir uns getrennt. Einigen verpassten wir ein schickes, neues Gewand. Aber auch was verdammt neues ist entstanden! Es fühlt sich gut an.

 

Eure roten Etiketten!

Dosenbier im Proberaum!

Das war doch mal eine Probe nach unserem Geschmack! Lecker Dosenbier und gute Freunde! Wat willste mehr? Nüschte. Es war uns eine Ehre! Ganz nebenbei war das unser erster kleiner "Auftritt" nach viel zu vielen Jahren. 

DICKES DANKE!


"Amateure am Set!"

Wer Red Label fotografiert braucht Nerven.

 

Einen halben Tag lang haben wir uns in der Coburger Winterkälte herumgetrieben um eine nicht zählbare Menge an Fotos zu knipsen. Der Mann am Auslöser bewies Engelsgeduld und nahm unser Auftreten mit Humor. Alles in allem ein lustiger Tag. Und das wichtigste? Wir haben ein Foto! Unser Dank für die schöne Zeit und die Fotos gilt Chris K.

"Wer bist du wirklich" auf Youtube!

"Wer bist du wirklich" - jetzt auf Youtube! Entstanden ist der Song 2007. Es gibt Lieder, die man einfach gerne spielt. Unsere Abrechnung mit den Berufsaffen unserer Zeit!